AS Baum I  -  Die Motorsägenfachkunde

 

Hauptinhalt dieses einwöchigen Kurses ist die Durchführung von Baumarbeiten mit der Motorsäge. Hier werden alle Varianten von Schnitttechniken im Rahmen von Baumfällungen vermittelt und ausreichend praktiziert. Entsprechend den Vorgaben der SVLFG Abteilung Gartenbau wurden die Kursinhalte um Handhabung verschiedener Handwerkzeuge, wie Fällheber, Handsägen, Greifzügen und auch Hochentaster erweitert, so dass alle Schwierigkeitsgrade für Baumarbeiten vom Boden oder der Leiter aus abgedeckt werden. Dieser Kurs schließt am Freitag mit einer Prüfung ab.

 

Unter »WISSENSWERTES« finden Sie Infos rund um Abläufe, Unterlagen usw.

 


Inhalte:
• Aufbau und Funktion der Motorsäge
• Handwerkzeuge, Hilfsgeräte
• Anforderungen der UVV
• Wartung und Pflege der Motorsäge und Handgeräte
• Baumsicherheitsbeurteilung
• Sicherungsmaßnahmen und Baustellenabsicherung
• Fällung und Aufarbeitung am Boden

 

Voraussetzungen:
• Persönliche Schutzausrüstung  (Schnittschutzkleidung)

»AMU-Eignung« (Arbeitsmedizinische Untersuchung zur
  Eignung; empfohlen nach G25 und G41
)

Kosten:

Veranstalter: Münchner Baumkletterschule
773,50 € (entspricht 650,- € Netto)

Veranstalter: Bildungswerk der sächsischen Wirtschaft in Auerbach (Vogtland):
399,00 € brutto (ohne Mehrwertsteuer) 

Veranstalter: Akademie Landschaftsbau Weihenstephan / Freising :
850,85 € (entspricht 715,- € Netto)

Bei den Kursen in Freising ist die Verpflegung (Mittagessen und Pausenverpflegung) bereits inbegriffen.